Angebote zu "Lebensmittel" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Duschl, Juliane: Genfood
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Genfood, Titelzusatz: Rückverfolgbarkeit, Risiken und Chancen gentechnisch veränderter Lebensmittel, Autor: Duschl, Juliane, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialwissenschaften allgemein, Seiten: 168, Informationen: Paperback, Gewicht: 270 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Krebs, Stephanie: Der Markt für Bio-Lebensmitte...
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.02.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Markt für Bio-Lebensmittel in Japan, Titelzusatz: Eine Branchenstrukturanalyse im Hinblick auf Chancen und Risiken für deutsche Anbieter, Autor: Krebs, Stephanie, Verlag: Igel Verlag // Igel, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Japan // Wirtschaft // Verkehr // Umwelt // Medizin // Gesundheit // Hygiene // Ernährung, Rubrik: Wirtschaft International, Seiten: 152, Informationen: Paperback, Gewicht: 224 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
IIFYM & Flexible Diät [IIFYM & Flexible Diet]: ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Art der Diät hat an Popularität gewonnen und die Chancen stehen gut, dass Sie davon gehört haben. Wenn Sie in der Vergangenheit irgendwelche Forschungen über IIFYM & Flexible Diäten durchgeführt haben, konnten Sie vielleicht erkennen, dass keine Lebensmittel tabu sind. Keine Lebensmittelgruppen sind als gut oder schlecht für Sie gekennzeichnet. Was zählt, ist in dieser Art der Diät, wenn Ihr Makrobudget Platz für die Lebensmittel hat, die Sie essen wollen. Wenn ja, dann sind Sie sicher! Wie kam es also zu dieser Art von Diät? Nun, Bodybuilders aus den alten Zeiten hatten es einfach satt, bei der Vorbereitung auf einen Wettkampf die gleichen faden Lebensmittel zu essen. Sie aßen die Art von Nahrung, die die Menschen davon abhält, überhaupt abzunehmen! Diese langweiligen, sauberen Mahlzeiten, einschließlich Huhn, Brokkoli, Reis, Gemüse, Eier und gut - Sie verstehen, was ich meine. Es ist unbestreitbar, dass dieser "Bro science"-Ansatz bei der Diät funktioniert, aber die eigentliche Frage ist: Ist es das wert? Nach Jahren, in denen Bodybuilder unglücklich gemacht wurden, wurde "If It Fits Your Macros" (Wenn es in Ihre Makrostoffe passt) geboren. IIFYM ist somit ein Weg, die Körperzusammensetzung zu verbessern, indem man sich nicht nur auf cleane Lebensmittel verlässt.Warten Sie nicht länger! Scrollen Sie nach oben und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt kaufen, um die Reise zu beginnen, um ein gesünderer Mensch zu werden! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anne Meinecke. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/191838/bk_acx0_191838_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Obdachlos - ausgegrenzt? Interview mit einem Ob...
4,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Katholische Stiftungsfachhochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Seminars 'obdachlos - ausgegrenzt?' besuchten wir Seminarteilnehmer und -teilnehmerinnen zwei Einrichtungen des Katholischen Männerfürsorgevereins München (KMFV). In meiner Hausarbeit gehe ich anfangs auf den Begriff Obdachlosigkeit näher ein und stelle die besuchten Einrichtungen des KMFV vor, anschliessend beschreibe ich ein von mir geführtes Interview mit einem ehemals Obdachlosen und werte es im Folgenden aus. Presse und Bevölkerung zeigen verstärkt Mitleid, wenn Obdachlose ihr unterkühltes Nachtlager zwischen Beton und wärmenden Belüftungsschächten aufschlagen. Städte reagieren darauf mit Aktionen, z.B. Kältebusse werden aufgestellt, Obdachlose dürfen in zusätzlich aufgestellten Betten in Krankenhäusern übernachten, Discounter verteilen Lebensmittel und öffentliche Verkehrsmittel dürfen 24 Stunden am Tag kostenfrei genutzt werden (B5Aktuell, 2012). Trotzdem steigt im Winter die Nachfrage an die Arbeit der Sozialarbeiter und auch die Politik ist dankbar um deren Job, denn sie wird bei derartigen Temperaturen, wie sie momentan vorherrschen, nervös. Kältetote im wirtschaftsstarken und sozial geprägten Deutschland kann sich der Staat nicht leisten. Mit steigender Temperatur aber schwindet schnell wieder das Interesse an Obdachlosen, einer Randgruppe in Deutschland, über die kaum Statistiken oder dergleichen geführt werden. Sozialarbeiter aber bleiben beständige Helferhand an ihrer Seite. Die Obdachlosenhilfe wartet nicht nur darauf, dass ihr Klientel sie in der Beratungsstelle aufsucht und um Hilfe bittet, sondern geht auch auf die Strasse, da wo die Menschen 'wohnen'. Ihre Hauptaufgabe liegt darin, ihre Klienten in ein bürgerliches Leben mit eigener Wohnung und Chancen auf dem Arbeitsmarkt, zurückzubegleiten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Betriebssystem der urbanen Landwirtschaft in de...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Lebensmittel und Ressourcenökonomie), Veranstaltung: Entwicklungssoziologie, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Erstes Ziel dieser Arbeit ist es, das Thema der urbanen Landwirtschaft, welches in der Literatur vor allem unter ökonomischen sowie transformationsökonomischen Gesichtspunkten dargestellt wird, in weitestgehender Weise sozioökonomisch zu ordnen und dementsprechend zu charakterisieren. Ein Hauptproblem aus Sicht der Akteure urbanen Landbaus ist, dass die meisten administrativen Ebenen urbane Landwirtschaft eher ignorieren bis unterdrücken. Daher ist es das weitere Anliegen dieser Arbeit die Perspektive der Anbauer auszuleuchten. Zuerst deren Motivation für das Betreiben urbanen Landbaus herauszustellen und aus dieser Sicht die sozioökonomische Bedeutung abzuleiten. Aus dem Konfliktbereich von städtebaulichen sowie städteplanerischen Ansprüchen an urbanen Raum und der landwirtschaftlichen Nutzung der Stadt ergeben sich Spannungsfelder, welche sich auf Form, Umfang und Ausprägung von urbaner Landwirtschaft auswirken. Der informelle Charakter der städtischen Bewirtschaftung beeinflusst diese also in unterschiedlicher Weise und ist zudem durch fortschreitende Urbanisierung und sich ausweitende städtische Verarmung stärker werdenden strukturellen Zwängen ausgesetzt. Der Wandel urbaner Landwirtschaft in den Tropen und Subtropen von einer halblegalen und höchstens geduldeten Aktivität in Richtung eines voll integrierten Teils der staatlichen Agrarordnung wird auf administrativer Ebene initiiert sowie durch internationale Zusammenarbeit unterstützt, was anhand von Beispielen dargestellt werden wird. Ebenfalls sind Problembereiche der urbanen Landwirtschaft und deren Chancen für die Menschen in der Stadt Themen, welche diese Arbeit aufgreift.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Nachhaltiger Konsum von Lebensmitteln? Chancen ...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: BNE - Nachhaltige Entwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Begriffe Klimawandel und Hungersnot werden nicht nur in Deutschland immer wichtiger und bestimmen unser Leben. Viele Millionen Menschen haben nicht genug zu essen, andere Länder wie Deutschland haben mehr als genug davon. Länder wie Deutschland haben soviel Lebensmittel, dass jeder Bürger etwa 100 Euro im Jahr an Lebensmitteln wegwirft. Viele Lebensmittel tragen erheblich zum Klimawandel bei. Dies wissen viele Menschen nicht oder handeln trotz Wissen umweltschädlich. Wie wichtig es ist in der Schule einen nachhaltigen Konsum von Lebensmitteln zu fördern und zu ermöglichen, möchte mit dieser Hausarbeit herausfinden. Ich möchte wissen, ob ein nachhaltiger Konsum von Lebensmitteln überhaupt möglich ist und die Chancen und Grenzen des schulischen Lernens in der Primarstufe in Bezug auf nachhaltigen Konsum von Lebensmitteln herausfinden. Deshalb lautet meine Frage auch: Nachhaltiger Konsum von Lebensmitteln? Chancen und Grenzen des schulischen Lernens in der Primarstufe. Dafür möchte ich im ersten Teil erst einmal die Fragen, was sind überhaupt die Auswirkungen von Lebensmitteln, ihrer Produktion und ihrem Transport auf die Umwelt und was ist überhaupt nachhaltiger Konsum von Lebensmitteln und wann ist ein Lebensmittel nachhaltig? Im zweiten Teil möchte ich verstehen, welche Faktoren für ein nachhaltiges oder kein nachhaltiges Verhalten wichtig sind. Dabei möchte ich einmal die psychologische Sichtweise und einmal die soziologische Sichtweise betrachten. Im dritten Teil werden ich dann in den Bereich der Schule und des schulischen Lernens gehen. Dabei möchte ich zuerst die Bildung für nachhaltige Entwicklung und die übergeordneten Lernziele des nachhaltigen Konsums von Lebensmittel genauer beschreiben. Am Ende des dritten Teils versuche die Chancen und Möglichkeiten sowie die Grenzen des schulischen Lernens in der Primarstufe zu erörtern. Am Ende meiner Arbeit möchte ich dann die anfängliche Frage meiner Arbeit so gut es geht beantworten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Nachhaltiger Konsum von Lebensmitteln? Chancen ...
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: BNE - Nachhaltige Entwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Begriffe Klimawandel und Hungersnot werden nicht nur in Deutschland immer wichtiger und bestimmen unser Leben. Viele Millionen Menschen haben nicht genug zu essen, andere Länder wie Deutschland haben mehr als genug davon. Länder wie Deutschland haben soviel Lebensmittel, dass jeder Bürger etwa 100 Euro im Jahr an Lebensmitteln wegwirft. Viele Lebensmittel tragen erheblich zum Klimawandel bei. Dies wissen viele Menschen nicht oder handeln trotz Wissen umweltschädlich. Wie wichtig es ist in der Schule einen nachhaltigen Konsum von Lebensmitteln zu fördern und zu ermöglichen, möchte mit dieser Hausarbeit herausfinden. Ich möchte wissen, ob ein nachhaltiger Konsum von Lebensmitteln überhaupt möglich ist und die Chancen und Grenzen des schulischen Lernens in der Primarstufe in Bezug auf nachhaltigen Konsum von Lebensmitteln herausfinden. Deshalb lautet meine Frage auch: Nachhaltiger Konsum von Lebensmitteln? Chancen und Grenzen des schulischen Lernens in der Primarstufe. Dafür möchte ich im ersten Teil erst einmal die Fragen, was sind überhaupt die Auswirkungen von Lebensmitteln, ihrer Produktion und ihrem Transport auf die Umwelt und was ist überhaupt nachhaltiger Konsum von Lebensmitteln und wann ist ein Lebensmittel nachhaltig? Im zweiten Teil möchte ich verstehen, welche Faktoren für ein nachhaltiges oder kein nachhaltiges Verhalten wichtig sind. Dabei möchte ich einmal die psychologische Sichtweise und einmal die soziologische Sichtweise betrachten. Im dritten Teil werden ich dann in den Bereich der Schule und des schulischen Lernens gehen. Dabei möchte ich zuerst die Bildung für nachhaltige Entwicklung und die übergeordneten Lernziele des nachhaltigen Konsums von Lebensmittel genauer

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Betriebssystem der urbanen Landwirtschaft in de...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Lebensmittel und Ressourcenökonomie), Veranstaltung: Entwicklungssoziologie, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Erstes Ziel dieser Arbeit ist es, das Thema der urbanen Landwirtschaft, welches in der Literatur vor allem unter ökonomischen sowie transformationsökonomischen Gesichtspunkten dargestellt wird, in weitestgehender Weise sozioökonomisch zu ordnen und dementsprechend zu charakterisieren. Ein Hauptproblem aus Sicht der Akteure urbanen Landbaus ist, dass die meisten administrativen Ebenen urbane Landwirtschaft eher ignorieren bis unterdrücken. Daher ist es das weitere Anliegen dieser Arbeit die Perspektive der Anbauer auszuleuchten. Zuerst deren Motivation für das Betreiben urbanen Landbaus herauszustellen und aus dieser Sicht die sozioökonomische Bedeutung abzuleiten. Aus dem Konfliktbereich von städtebaulichen sowie städteplanerischen Ansprüchen an urbanen Raum und der landwirtschaftlichen Nutzung der Stadt ergeben sich Spannungsfelder, welche sich auf Form, Umfang und Ausprägung von urbaner Landwirtschaft auswirken. Der informelle Charakter der städtischen Bewirtschaftung beeinflusst diese also in unterschiedlicher Weise und ist zudem durch fortschreitende Urbanisierung und sich ausweitende städtische Verarmung stärker werdenden strukturellen Zwängen ausgesetzt. Der Wandel urbaner Landwirtschaft in den Tropen und Subtropen von einer halblegalen und höchstens geduldeten Aktivität in Richtung eines voll integrierten Teils der staatlichen Agrarordnung wird auf administrativer Ebene initiiert sowie durch internationale Zusammenarbeit unterstützt, was anhand von Beispielen dargestellt werden wird. Ebenfalls sind Problembereiche der urbanen Landwirtschaft und deren Chancen für die Menschen in der Stadt Themen, welche diese Arbeit aufgreift.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Obdachlos - ausgegrenzt? Interview mit einem Ob...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Katholische Stiftungsfachhochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Seminars 'obdachlos - ausgegrenzt?' besuchten wir Seminarteilnehmer und -teilnehmerinnen zwei Einrichtungen des Katholischen Männerfürsorgevereins München (KMFV). In meiner Hausarbeit gehe ich anfangs auf den Begriff Obdachlosigkeit näher ein und stelle die besuchten Einrichtungen des KMFV vor, anschließend beschreibe ich ein von mir geführtes Interview mit einem ehemals Obdachlosen und werte es im Folgenden aus. Presse und Bevölkerung zeigen verstärkt Mitleid, wenn Obdachlose ihr unterkühltes Nachtlager zwischen Beton und wärmenden Belüftungsschächten aufschlagen. Städte reagieren darauf mit Aktionen, z.B. Kältebusse werden aufgestellt, Obdachlose dürfen in zusätzlich aufgestellten Betten in Krankenhäusern übernachten, Discounter verteilen Lebensmittel und öffentliche Verkehrsmittel dürfen 24 Stunden am Tag kostenfrei genutzt werden (B5Aktuell, 2012). Trotzdem steigt im Winter die Nachfrage an die Arbeit der Sozialarbeiter und auch die Politik ist dankbar um deren Job, denn sie wird bei derartigen Temperaturen, wie sie momentan vorherrschen, nervös. Kältetote im wirtschaftsstarken und sozial geprägten Deutschland kann sich der Staat nicht leisten. Mit steigender Temperatur aber schwindet schnell wieder das Interesse an Obdachlosen, einer Randgruppe in Deutschland, über die kaum Statistiken oder dergleichen geführt werden. Sozialarbeiter aber bleiben beständige Helferhand an ihrer Seite. Die Obdachlosenhilfe wartet nicht nur darauf, dass ihr Klientel sie in der Beratungsstelle aufsucht und um Hilfe bittet, sondern geht auch auf die Straße, da wo die Menschen 'wohnen'. Ihre Hauptaufgabe liegt darin, ihre Klienten in ein bürgerliches Leben mit eigener Wohnung und Chancen auf dem Arbeitsmarkt, zurückzubegleiten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot