Angebote zu "Entwicklungsmöglichkeiten" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Potentiale im Altern - Chancen und Aufgaben für...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.12.2010, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Chancen und Aufgaben für Individuum und Gesellschaft, Auflage: 1/2010, Herausgeber: Andreas Kruse, Verlag: Akademische Verlagsgesellschaft AKA GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Älter werden // Altern // Entwicklungsmöglichkeiten // Medizin // Psychologie // Rehabilitationspotentiale // Soziologie // Theologie // Wirtschaftwissenschaft, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: XV, 394 S., Viele, teilweise farbige Abbildungen, Seiten: 394, Format: 3 x 24.5 x 17.3 cm, Gewicht: 945 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Küfner, Heinrich: Die Zeit danach
14,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Zeit danach, Titelzusatz: Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten für Betroffene nach Entwöhnung und Selbsthilfegruppe, Auflage: unveränderte Auflage, Autor: Küfner, Heinrich, Verlag: Schneider Verlag GmbH // Schneider Hohengehren, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sucht // Süchtig // Psychologie // Medizin und Gesundheit: Ratgeber // Sachbuch, Rubrik: Medizin // Medizinische Ratgeber zu Krankheiten, Seiten: 198, Gewicht: 364 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Hidden Champions versus Brands. Welche Rolle sp...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Unternehmen, die eine Marktführerschaft inne haben, aber nur mittelständisch organisiert sind, nennt man heute "Hidden Champions". Diese "Hidden Champions" feiern zwar große Erfolge in ihren Märkten, haben aber das Problem, dass es ihnen im Zuge des demografischen und technologischen Wandels schwer fällt, geeignetes Personal zu rekrutieren. Junge Nachwuchskräfte werden meistens von großen und bekannten Unternehmen angezogen. Die innerhalb dieser Großkonzerne etablierte Marke stellt einen Reiz dar, den die "Hidden Champions" kaum bieten können. Obwohl "Hidden Champions" oftmals bessere individuelle Entwicklungsmöglichkeiten bieten, haben sie im "war for talents" fast immer das Nachsehen.Die vorliegende Arbeit widmet sich der Frage, wieso eine solche Anziehungskraft von den "Brands" ausgeht und wie sich die Arbeitgeberwahlentscheidung erklären lässt. Im Zuge der intensiven Beschäftigung mit dem wenig erforschten Feld der "Hidden Champions" soll ein Bewusstsein für die Chancen geschaffen werden, die "Hidden Champions" bieten. Konkret lässt sich die verfolgte Fragestellung folgendermaßen formulieren: "Brands" vs. "Hidden Champions" - Der Statuskampf um die prestigereiche Karriere. Der Faktor Prestige wird dabei in der Analyse eine zentrale Rolle einnehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Nachhaltige Geldanlage
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Die vorliegende Diplomarbeit widmet sich dem Thema der nachhaltigen Geldanlage. Hierbei sollen insbesondere die Probleme der Konzeption und Umsetzung durch die Anbieter solcher Geldanlagen näher betrachtet sowie Lösungsvorschläge hierzu aufgezeigt und kritisch hinterfragt werden. Im Folgenden findet zunächst eine Einordnung des Themas in die aktuelle Diskussion statt, um dessen Bedeutung zu veranschaulichen. Im Anschluss daran wird im ersten Kapitel noch kurz auf die nähere Problemstellung eingegangen und der Aufbau der Arbeit geschildert.Kaum ein Zitat könnte für die heutige Zeit treffender sein als der Befund, den SCHOPENHAUER bereits im 19. Jahrhundert machte: Der Wechsel allein ist das Beständige. In Zeiten, die durch den raschen und permanenten Wandel auf gesellschaftlicher, politischer, wirtschaftlicher und technischer Ebene geprägt sind, wird zunehmend über die negativen Konsequenzen dieser Veränderungen für die Menschheit diskutiert. Zur Beschreibung dieser Phänomene wird oft das Schlagwort der Globalisierung benutzt. Im ursprünglichen Sinne beschreibt dieser Begriff den Prozess der zunehmenden weltweiten Vernetzung der nationalen Märkte und Gesellschaften auf Grund technischen Fortschritts in den Bereichen Information, Kommunikation, Transport und Verkehr sowie der zunehmenden Liberalisierung des Welthandels .Problemstellung:Zu den bedeutendsten Treibern der Globalisierung zählen die nationalen und internationalen Finanzmärkte, die den öffentlichen und privaten Haushalten sowie den Unternehmen Zugangsmöglichkeiten bieten, ihre geplanten Ausgaben bzw. Investitionen über die Aufnahme von Kapital zu finanzieren.Insgesamt wird den Kapitalmärkten eine Schlüsselrolle beim Versuch der Ingangsetzung einer nachhaltigen Entwicklung zugeschrieben, da sie in der Lage sind, das Geschäftsverhalten von Unternehmen stark zu beeinflussen.Alle Geldanlagetransaktionen von Anlegern über die Finanzdienstleister bzw. Finanzmärkte üben somit sich in konkreten individuellen Anlageentscheidungen manifestierende Lenkungseffekte auf Unternehmen aus. Sollten diese Entscheidungen zunehmend anhand nachhaltiger Kriterien getroffen werden, so könnte eine dauerhafte Beeinflussung der Unternehmensaktivitäten, mit dem Ziel eine nachhaltigere Entwicklung anzustoßen, erreicht werden.Im Rahmen der Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung von Unternehmen bestehen folglich für institutionelle und private Anleger Chancen, auf die Unternehmenspolitik einzuwirken, indem nur in solche Unternehmen investiert wird, welche den oben angesprochenen Prinzipien einer nachhaltigen Unternehmensführung Rechnung tragen.Gang der Untersuchung:Zunächst werden die zum Verständnis der nachhaltigen Geldanlage wesentlichen Begriffe der Nachhaltigkeit und der Geldanlage definiert und diskutiert. Anschließend werden die historischen Wurzeln dieser speziellen Anlageform beschrieben und es wird ein Versuch unternommen, den Markt mitsamt den vorhandenen Akteuren abzugrenzen. Daran schließt sich ein Kapitel an, in dem die einzelnen Anlageformen auf ihre praktische Bedeutung und ihren möglichen Beitrag zur Erreichung von Nachhaltigkeit untersucht werden.Der größte Anteil dieser Arbeit widmet sich den Problemen, die den Anbietern bei der Implementierung solcher Finanzdienstleistungen entstehen und der Diskussion potenzieller Lösungsansätze. In einem Resümee werden die wichtigsten Feststellungen noch einmal aufgegriffen und ein Ausblick auf die weiteren Entwicklungsmöglichkeiten dieses Marktsegmentes geboten.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung11.1Relevanz des Themas11.2Konkrete P...

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Das Wundmanagement in der häuslichen Krankenpflege
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,5, Alice-Salomon Hochschule Berlin (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Wachsende Finanzierungsprobleme der Gesetzlichen Krankenversicherungen und der Einführung neuer Versorgungsformen machen es notwendig, neue Konzepte auch in der Häuslichen Krankenpflege zu entwickeln.Einen weiteren wichtigen Faktor stellt die Entwicklung der Altersstruktur in Deutschland mit einem relativ hohen Anteil älterer Menschen, bei insgesamt steigenden Lebenserwartungen, dar. Chronischen Erkrankungen, d.h. lebens-begleitende Erkrankungen werden daher zu nehmen. Das Ziel der Behandlung ist manchmal nicht die Heilung, sondern ein erträgliches Leben mit der Erkrankung zu führen. In diesem Zusammenhang darf die wachsende Nachfrage nach Pflege- und Behandlungsleistungen nicht übersehen werden.Die Entwicklung des Konsumentenverhaltens steigende Ansprüche an Dienstleistungsangebote - und die Entwicklung der Märkte zunehmende Konkurrenz, Globalisierung machen es außerdem notwendig, neue Modelle zu entwickeln, um sich von anderen Pflegediensten abzugrenzen und die künftige Auftragslage zu sichern. Nicht zuletzt werden Krankenhäuser ... unter dem Druck der Ökonomisierung der Patientenversorgung, dem drohenden Bettenabbau und dem wachsenden Spezialisierungswettbewerb strategische Anstrengungen unternehmen, neben der Erhöhung der Fall-Durchlaufzahlen und der internen Steuerung des Case Mix, auf den ambulanten Versorgungsmarkt vorzudringen, um dort neue Geschäftsfelder und Finanzierungschancen zu erschließen. Dabei steht die Sicherung der gezielten Zuweisung der Patienten ins Krankenhaus im Mittelpunkt der strategischen Überlegungen, um gleichsam als Systemmanager auch die Gesamtverantwortung für die Nachsorge der Patienten zu übernehmen. Die ambulanten Pflegedienste, aber auch die Einrichtungen der Tages-, Kurz- und vollstationären Pflege, geraten dadurch in einen massiven Verdrängungswettbewerb, wenn Krankenhäuser beginnen, den traditionellen Versorgungsmarkt der Pflege zu deregulieren. Die Anforderungen an die Pflegekräfte, gekoppelt mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, werden bedingt durch diese genannten Faktoren steigen.Eine Literaturanalyse des Instituts für angewandte Pflegeforschung zum Thema Auswirkungen gesundheitspolitischer Maßnahmen auf die ambulante Pflege in Deutschland kam zu der Schlussfolgerung, ... dass ambulante Pflegedienste von der Entwicklung im Gesundheitswesen profitieren können. Sie können eine entscheidende Rolle in der ambulanten Versorgung einnehmen, insbesondere vor dem Hintergrund, dass chronisch Kranke und jüngere Menschen mit erhöhten therapeutischen Bedarfen, die zunehmend die Klientel im ambulanten Bereich bestimmen werden, einer Betreuung, Pflege und Versorgung zu Hause bedürfen, dass die Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten darin liegen, dass neueAufgaben-, Tätigkeits- und Verantwortungsgebiete beansprucht werden können die Betätigungsfelder können sich ausweiten. Partner im Wundmanagement und an der Koordination und Versorgung chronischer Wunden beteiligt zu sein, stellt für die Häusliche Krankenpflege ein entsprechendes innovatives Dienstleistungsangebot dar. Chronische Wunden bedeuten für jeden Patienten eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität, körperliche Schmerzen und eine allgemeine Immobilität. Eine stadiengerechte, differenzierte, abgestimmte, gezielte Wundbehandlung, nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und in Abstimmung mit den an der Versorgung beteiligten Partnern, wie z.B. Ärzten, Krankenhäusern u.s.w., unterstützen optimal den Wundheilungsprozess.Zur Versorgung von Wunden bieten sich z.B. Hydrokolloidverbände an. Sie unterstützen, fördern und versprechen eine kürzere Behandlungsdauer. Der Vorteil für Pflegende und ...

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Was kann ich? Was weiß ich? Wer bin ich? Hilfes...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1.0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Für viele Schulabsolventen ist die Suche nach einer Ausbildungsstelle eine erste Bewährungsprobe, die sie alleine im Leben zu bestehen haben. Gleichzeitig ist die Stellensuche der erste Schritt in das Berufsleben und bestimmt ihre berufliche Entwicklung. Während die Eltern noch in der Regel für ihre Kinder die Schule auswählen, teilweise auch auf Drängen des Kindes, wird die Suche nach einer Ausbildungsstelle doch von vielen Schulabsolventen selbst vorgenommen. Das ist auch gut so, denn im Beruf sind sie auf sich allein gestellt, ein Unterstützungsnetzwerk wie im Schulleben, bestehend aus Lehrern, Mitschülern usw., gibt es dann nicht mehr.Dieser Text richtet sich in erster Linie an Personen, die Schulabsolventen bei der Wahl des Berufs und bei der Durchführung des Bewerbungsverfahrens im Sinne einer Hilfestellung unterstützen. Aus diesem Grund werden so weit wie möglich die wichtigsten Ergebnisse in Form von Erklärungshilfen (= Charts) dargestellt und diese werden dann erläutert. Dort wo es unbedingt notwendig ist, wird auf Material hingewiesen, dass es in der Regel kostenlos bei der Bundesagentur für Arbeit gibt. Diese Materialien stellen das Bewerbungsverfahren in einzelnen Schritten und in Form von Musterlösungen vor. Dagegen beschränkt sich dieser Text auf die Darstellung von "wichtigen" Eckpunkten, die im Bewerbungsverfahren und bei der Hilfestellung von Schulabsolventen wichtig sind.Die Ausführungen gehen davon aus, dass die persönlichen Begabungen von Schulabsolventen nicht ohne Einfluss auf die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind. Nicht jeder ist für eine bestimmte Stelle geeignet. Trotzdem gibt es auf allen Hierarchiestufen des Arbeitslebens spezielle Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten, die es zu nutzen gilt. Und mancher Schulabsolvent kann erst im Beruf sein Po

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Lernen im hohen Alter. Chancen und Grenzen
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Technische Universität Kaiserslautern (Distance & Independant Studies Center), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.' (Benjamin Britten)Begriffe wie 'Lebenslanges Lernen' oder Seminartitel und -konzepte wie 'Der Mensch lernt niemals aus' gewinnen auf allen politischen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Ebenen immer mehr an Bedeutung. Aufgrund demografischer Entwicklungen rücken auch immer mehr Erwachsene in der nachberuflichen Phase in den Fokus von Politik und Wissenschaft. Begriffe wie die 'neuen Alten' oder die 'jungen Alten' zeigen auf, dass die Lebensphase Alter neu gedacht und interpretiert wird. Alter zeichnet sich heute in der allgemeinen Wahrnehmung (auch aufgrund medialer Darstellungen) eher durch Produktivität und Aktivität, als durch Schwäche, Krankheit und Verluste aus. Der allgemeine Kanon lautet vielmehr: Alles ist möglich. Gestützt wird diese These auch durch wissenschaftliche Erkenntnisse, wie zum Beispiel aus der Gehirnforschung, die mit der Entdeckung der Neuroplastizität festgestellt hat, dass ein Gehirn eines Älteren ähnlich leistungsfähig sein kann, wie das eines jungen Menschen. Doch was passiert, wenn der Mensch physisch und psychisch an seine Grenzen stösst? Wenn er aufgrund seines Alters und der nachlassenden Kraft nicht mehr dem Bild der 'jungen Alten' mit offensichtlichem Entwicklungspotential entspricht? Welche Entwicklungsmöglichkeiten hat der Mensch im hohen Lebensalter, indem er zunehmend mehr in verschiedene Formen der Abhängigkeit geraten kann? Hilft ihm ein lernendes Auseinandersetzen mit sich und seiner Umwelt vor einem zurücktreiben im Lebensstrom? Was muss im Lehr-Lern-Prozess beachtet werden, dass 'Hochaltrige' für sich, im Sinne einer Ermöglichungsdidaktik, einen viablen (Lern-)Weg finden? Wo liegen beim Lernen in der Hochaltrigkeit die Chancen und wo die Grenzen? Eine kritische Auseinandersetzung mit dieser Fragestellung erfolgt in dieser Hausarbeit. Es wird beschrieben, auf welcher Basis ein Lernen im hohen Alter möglich ist und auf welcher didaktischen Grundlage Lehr-Lernprozesse gestaltet werden müssen, damit diese erfolgreich umgesetzt werden können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Was kann ich? Was weiß ich? Wer bin ich?
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1.0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Für viele Schulabsolventen ist die Suche nach einer Ausbildungsstelle eine erste Bewährungsprobe, die sie alleine im Leben zu bestehen haben. Gleichzeitig ist die Stellensuche der erste Schritt in das Berufsleben und bestimmt ihre berufliche Entwicklung. Während die Eltern noch in der Regel für ihre Kinder die Schule auswählen, teilweise auch auf Drängen des Kindes, wird die Suche nach einer Ausbildungsstelle doch von vielen Schulabsolventen selbst vorgenommen. Das ist auch gut so, denn im Beruf sind sie auf sich allein gestellt; ein Unterstützungsnetzwerk wie im Schulleben, bestehend aus Lehrern, Mitschülern usw., gibt es dann nicht mehr. Dieser Text richtet sich in erster Linie an Personen, die Schulabsolventen bei der Wahl des Berufs und bei der Durchführung des Bewerbungsverfahrens im Sinne einer Hilfestellung unterstützen. Aus diesem Grund werden so weit wie möglich die wichtigsten Ergebnisse in Form von Erklärungshilfen (= Charts) dargestellt und diese werden dann erläutert. Dort wo es unbedingt notwendig ist, wird auf Material hingewiesen, dass es in der Regel kostenlos bei der Bundesagentur für Arbeit gibt. Diese Materialien stellen das Bewerbungsverfahren in einzelnen Schritten und in Form von Musterlösungen vor. Dagegen beschränkt sich dieser Text auf die Darstellung von 'wichtigen' Eckpunkten, die im Bewerbungsverfahren und bei der Hilfestellung von Schulabsolventen wichtig sind. Die Ausführungen gehen davon aus, dass die persönlichen Begabungen von Schulabsolventen nicht ohne Einfluss auf die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind. Nicht jeder ist für eine bestimmte Stelle geeignet. Trotzdem gibt es auf allen Hierarchiestufen des Arbeitslebens spezielle Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten, die es zu nutzen gilt. Und mancher Schulabsolvent kann erst im Beruf sein Potential viel besser entfalten, als es vorher in der Schule möglich war. In diesem Sinne soll der Text auch eine Hilfe sein.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Der Einsatz des Online-Marketings zur Optimieru...
21,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, 120 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit besteht aus sechs Kapiteln, deren Aufbau und Inhalte hier näher beschrieben werden: Nachdem im ersten Kapitel die Zielsetzung sowie der Aufbau der Arbeit beschrieben werden, sollen im zweiten Kapitel die theoretischen Grundlagen des Online-Marketings, des E-Business im Vertrieb sowie die der Finanzdienstleistungen vermittelt werden. Kapitel drei zeigt die an Kreditinstitute und Banken gestellten technologischen Herausforderungen und betrachtet dabei die Themen Internet-Zahlungssysteme, Direct- Banking resp. Online-Banking sowie das Direct-Brokerage. Das vierte Kapitel stellt die Bedeutung des Internets für Kunden heraus. Der elektronische Markt, die elektronischen Distributionswege sowie Chancen und Potentiale des Internets werden näher betrachtet. Darüber hinaus wird eine Handlungsempfehlung für den elektronischen Vertrieb gegeben. Kapitel fünf beinhaltet den praktischen Teil. Hier werden Online-Marketing-Aktivitäten sowie mögliche Vorteile für den Vertrieb veranschaulicht. Hierzu wurde vom Verfasser dieser Arbeit ein Fragebogen erstellt, der an drei Banken mit verschiedenen Kundenzielgruppen verschickt wurde. Dabei handelt es sich zum einen um die regional und autark auftretende Hamburger Sparkasse, die zugleich grösste und umsatzstärkste Sparkasse Deutschlands ist. Die Deutsche Bank AG als grösste deutsche und weltweit agierende Bank und - als dritte Bank und letzte Bank - die Deutsche Allgemeine Direktbank (DAB). Letztere wurde gewählt, um zu veranschaulichen, dass gerade das Online- Marketing eine wichtige Stellung für den Vertrieb darstellt. Das sechste Kapitel stellt das Ergebnis der Arbeit dar sowie einen Ausblick für die zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten dieses Sektors.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot