Angebote zu "Klasse" (86 Treffer)

Kategorien

Shops

Schulz, A: Chancen und Grenzen der Portfolio-Ar...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.02.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Chancen und Grenzen der Portfolio-Arbeit im Geschichtsunterricht in der 6. Klasse. Stärkt die Arbeit mit dem Portfolio das selbstständige Lernen?, Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Auflage, Autor: Schulz, Anke, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte allgemein und Weltgeschichte, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 36, Gewicht: 68 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Tallowitz, D: Chancen und Grenzen offener Aufga...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.01.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Chancen und Grenzen offener Aufgabenstellungen im Mathematikunterricht, Titelzusatz: Dargestellt an einer Unterrichtseinheit zur schriftlichen Division in einer 4. Klasse, Auflage: 1. Auflage von 1990 // 1. Auflage, Autor: Tallowitz, Doreen, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Mathematik // Sonstiges, Seiten: 84, Gewicht: 133 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Brömel, C: Chancen und Möglichkeiten von Kin-Ba...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.04.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Chancen und Möglichkeiten von Kin-Ball zur Förderung des sozialen Lernens, Titelzusatz: In einer 6. Klasse des Gymnasiums, Auflage: 1. Auflage von 2014 // 1. Auflage, Autor: Brömel, Christian, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sport // Allgemeines, Lexika, Handbücher, Seiten: 24, Gewicht: 59 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Helbig, Christiane: Stationenlernen im Erdkunde...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.08.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Stationenlernen im Erdkundeunterricht, Titelzusatz: Chancen und Grenzen der Förderung der Handlungskompetenz in der Klasse 5 zum Thema 'Urlaub am Meer - Nordsee oder Ostsee?', Auflage: 3. Auflage von 2010 // 3. Auflage, Autor: Helbig, Christiane, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geografie, Seiten: 104, Gattung: Staatsexamensarbeit, Gewicht: 161 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Stadterneuerung Prenzlauer Berg
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU Münster), Veranstaltung: Stadtplanung in Metropolregionen, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Fall der Berliner Mauer und der Kollaps des sozialistischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystems 1989/90 stellte das bedeutendste Ereignis der jüngeren deutschen Geschichte dar. Besonders im Epizentrum dieses historischen Bruchs, in Berlin, wurde plötzlich auf lokaler Ebene sichtbar, wie unterschiedliche politische Vorgaben zu unterschiedlichen stadträumlichen Entwicklungen führten, die im Zuge der Wiedervereinigung zu enormen Problemen aber auch Chancen führten. Ganz im Sinne der sozialistischen Doktrin versuchte das SED-Regime auf allen Ebenen, das politische System als höchste Stufe zivilisatorischer Entwicklung zu glorifizieren, sowie den Menschen zu entindividualisieren und zu proletariatisieren. Diese Uniformierungstendenz der Bevölkerung fand insbesondere im Städtebau seinen Ausdruck, indem an den Stadträndern riesige Wohnsiedlungen in industrieller Fertigbauweise entstanden sind, die den Menschen standardisierte Annehmlichkeit boten und es ausserdem der Staatsführung besser erlaubte, die Bevölkerung zu kontrollieren. Diese enorme Bautätigkeit ging zu Lasten der gründerzeitlichen Innenstadtgebiete, die aufgrund ihrer Entstehung während der Blütezeit des Industriekapitalismus als Ausdruck bourgeoiser Ausbeutung der Arbeiterbevölkerung standen, und dementsprechend nicht den Utopien der herrschenden Klasse in der DDR entsprachen. Der BRD wurde als Rechtsnachfolger der DDR quasi über Nacht die gewaltige Aufgabe zuteil, die ostdeutsche stadtstrukturelle Realität bezüglich der Wohnraumsituation und der urbanen Infrastrukturausstattung an den Gegebenheiten und Bedürfnissen der gesamtdeutschen Bevölkerung anzupassen, wobei ein besonderer Augenmerk auf die Entwicklung der verfallenen Innenstädte gelegt werden musste. Deshalb widmet sich diese Arbeit im Folgenden den urbanen Transformationsprozessen in den städtischen Altbauquartieren nach der politischen Wende, mit besonderer Berücksichtigung des Berliner Stadtteils Prenzlauer Berg, der in der Literatur besonders häufig mit dem Attribut des 'gentrifizierten Stadtteils' bedacht wird. Zunächst werde ich einen kurzen Überblick über den Stand der Gentrification-Forschung geben, anschliessend werde ich die ökonomischen und politischen Problemlagen zusammenfassen unter besonderer Berücksichtigung des Wandels der Stadterneuerungspolitik der 90er Jahre, um anschliessend die Entwicklungen aus heutiger Sicht, 18 Jahre nach der Wiedervereinigung, kritisch zu betrachten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Chancen und Möglichkeiten von geschlechtshomoge...
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 'keine', Pädagogische Hochschule Bern (Institut Sekundarstufe I), 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema Koedukation bzw. Seedukation im Unterricht und speziell im Fach NMM. Vergleichende Untersuchung des Unterrichtsverhaltens der Lernenden in ge-schlechtshomogen geteilten bzw. koedukativ gestalteten Unterrichtssequenzen. Befragung von Lehr-personen und Lernenden zur subjektiven Wahrnehmung des Unterrichtsverhaltens der Lernenden während der beiden Settings. Beurteilung und Bewertung der untersuchten Unterrichtsanlagen. Refle-xion über Anwendungs- und Umsetzungsmöglichkeiten im Rahmen des bernischen Volksschullehr-planes. Gibt es Unterschiede im Unterrichtsverhalten der Lernenden während koedukativ und seedukativ ges-talteten Unterrichtseinheiten? Stimmen die von den Lehrpersonen und Lernenden subjektiv wahrge-nommenen Besonderheiten mit den beobachteten überein? Welche Chancen bieten seedukative Un-terrichtssequenzen im NMM-Unterricht? Erhebungen zum Unterrichtsverhalten der Lernenden: . Beobachtung von einzelnen Lernenden (je 4 Schülerinnen und 4 Schülern während je 4 Lektionen (je 2 in koedukativen bzw. seedukativen Halbklassen) . Eigensicht und Aussensicht der Lernenden (offener und geschlossener Fragebogen für alle Ler-nenden der Klasse) . Aussensicht der Lehrpersonen (geschlossener Fragebogen für 3 Lehrpersonen)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Kooperatives Lernen
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Lehr- und Lernprozesse im schüleraktiven Unterricht , Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema 'Kooperatives Lernen'. Diese wird im Rahmen des Seminars Lehr- und Lernprozesse im schüleraktiven Unterricht verfasst. Kooperatives Lernen stellt somit ein Unterrichtskonzept dar, dass schüleraktivierend ist und mit der Heterogenität in der Klasse umgehen kann. Zu Beginn der Arbeit sollen die theoretischen Grundlagen geklärt werden. Was ist kooperatives Lernen und welche Argumente liegen für diese Unterrichtsform vor. Des weiteren sollen auch die Voraussetzungen und Rahmenbedingung für kooperatives Lernen erörtert werden. Im nächsten Schritt wird die Lehrerrolle in dieser Unterrichtsform genauer beleuchtet. Es soll die Frage behandelt werden wie, beziehungsweise ob, sich die Lehrerrolle durch kooperatives Lernen verändert. Worauf muss sich die Lehrperson einstellen? Wo liegen die Schwierigkeit und Chancen? Was ist beim unterrichten zu beachten? Um die Theorie in die Praxis umzusetzen werden zum Schluss der Hausarbeit kurz zwei ausgewählte Methodenvorschläge vorgestellt werden. Die Hausarbeit orientiert sich hauptsächlich an den Werken von Norm und Kathy Green: Kooperatives Lernen im Klassenraum und Kollegium. Das Trainingsbuch sowie dem Friedrich Jahresheft XXVI 2008 mit dem Titel: Individuell Lernen - kooperativ Arbeiten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Chancen und Grenzen des Programms  'Lubo aus de...
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,3, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Zahlreiche internationale Studien belegen, dass Verhaltensstörungen und sozial-emotionale Kompetenzdefizite bereits im Grundschulalter gehäuft auftreten, was universelle Fördermassnahmen in der Schuleingangsphase notwendig macht. Um zudem einer Verfestigung von Problemverhalten frühzeitig entgegenzuwirken, ist ein präventiver Einsatz von Fördermassnahmen in der Schuleingangsphase notwendig. Um emotionale und soziale Kompetenzen bereits zu Beginn der Grundschule zu fördern, wurde das universelle Präventionsprogramm 'Lubo aus dem All! - 1. Und 2. Klasse' entwickelt. Zur Evaluation des Programms wurde eine umfangreiche Studie an Kölner Grundschulen durchgeführt. Ausgehend von den Ergebnissen der Evaluationsstudie zu dem Programm 'Lubo aus dem All! - 1. und 2. Klasse' wird sich diese Arbeit mit den Chancen und Grenzen des Programms befassen. Nach einer kurzen Vorstellung des Programms für die Schuleingangsphase und der dazu durchgeführten Evaluationsstudie, werden die Ergebnisse der Studie aufgezeigt und Chancen und Grenzen des Programms daraus abgeleitet. Durch einen Blick auf die Umsetzbarkeit des Programms werden weitere Chancen und Grenzen des Programms ergänzt. Im anschliessenden Fazit werden die skizzierten Chancen und Grenzen zusammengefasst und eine abschliessende Bewertung des Programms vorgenommen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Der dritte Pädagoge. Das Klassenzimmer
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,00, Technische Universität Dresden (Institut für Schulpädagogik und Grundschulpädagogik), Veranstaltung: Abschlussarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Fragestellung und Bedeutsamkeit des Themas Unterricht und Erziehung finden seit jeher in bestimmten räumlichen Kontexten statt. Ein Vorläufer des heutigen Klassenzimmers entstand bereits im 17. Jahrhundert unter dem Begriff der Schulstube (vgl. Schmidt, R. 1967, S. 14). Das Klassenzimmer durchlief bis hin zur Gegenwart eine enorme Wandlung. Schlagworte wie Lernwerkstatt, Lernlandschaft, Lern- und Lebensraum oder Lernecke wurden durch verschiedene Arten der Raumgestaltung geprägt und verleihen dem Klassenzimmer bis heute viele Gesichter. Lehren, Lernen, Erziehung und das Zusammenleben von Schülern und Lehrer findet im Schulalltag überwiegend hier statt. Circa 90 Prozent des Unterrichts in der Bundesrepublik Deutschland wird innerhalb von Schulgebäuden erteilt (vgl. Mayer-Behrens 1987, S. 9). Nur wenige Unterrichtsstunden davon finden in der Grundschule in Fachräumen, wie dem Werkraum oder der Turnhalle, statt. Die Fächer Mathematik, Deutsch und Sachunterricht sowie Englisch, Ethik und Religion werden in der Regel in demselben Klassenzimmer unterrichtet. Einen grossen Teil der Lern- und Lebenszeit verbringen Grundschüler und ihre Klassenlehrer demnach innerhalb der Wände eines einzigen Raumes. Dieser Umstand ist Anlass genug, um zu untersuchen, welchen Einfluss die Innenarchitektur, die Raumeinrichtung und in diesem Zusammenhang die pädagogische Gestaltung des Klassenraums auf die darin agierenden Personen haben. Die zentralen Fragen meiner Examensarbeit mit dem Thema 'Das Klassenzimmer - Der dritte Pädagoge' untersuchen diesen Einfluss: Welche Auswirkungen haben Architektur, Raumgestaltung und Raumeinrichtung des Klassenzimmers der Grundschule auf die Lernmöglichkeiten der Schüler, auf die Umsetzung erzieherischer Lernziele und auf das Zusammenleben in der Klasse? Welche Chancen gibt es, die Lernmöglichkeiten, die Umsetzung erzieherischer Lernziele sowie das Zusammenleben in der Klasse mit Hilfe der Umgestaltung des Klassenzimmers zu verbessern?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot